Watt Oma segg, wätt maakt !

                                                     Zum Inhalt

Berrhard bewirtschaftet mit seinem Bruder Martin den Klasina-Hof, einen abgelegenen und nicht gerade wohlhabenen Bauernhof. Auf dem Hof hält Mutter

die Zügel fest in der Hand. Bernhard ist der Meinung, dass einen junge Frau auf den Hof gehört.Er hat auch schon jemanden im Sinn. Seine Brieffreundin Martha.

Sie hat ihren Besuch angekündigt, um Bernhard endlich persönlich kennen zu 

lernen. Seine Töchter, Katrin und Sophie halten nicht viel von der Idee, eine 

Stiefmutter zu bekommen. Auch Oma fühlt sich übergangen. Dann reist Martha mit ihrer Freundin Gertrud an. Die beiden Frauen tauschen aber ihre Rollen.

So soll Gertrud als Martha die Mädchen richtig in Schwung bringen. Es kommt, wie Martha es sich gedacht hat. Die Mädchen können bald die " falsche " Martha 

nicht ausstehen und hätten lieber Gertrud die " richtige Martha", als Stiefmutter.

Inzwischen fühlt sich Onkel Martin zu der " falschen Martha " hingezogen und ist 

darüber natürlich unglücklich, denn er denkt ja, dass sie die Freundin von Bernhard ist. Auch Sophie hat Liebeskummer. Sie hat sich in den Nachbarssohn

Max Engelmann verliebt. Doch ihr Vater ist dagegen. Schließlich nimmt Oma 

die Dinge in die Hand und braut einen Liebestrank. Aber ob das eine so gute 

Idee war ? 

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Aktueller Termin