Schützengesellschaft Ahlintel 1822 e.V.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich bei uns willkommen heißen dürften!

                                               


An alle Mitglieder der Ahlinteler
Schützengesellschaft 1822 e.V.

Liebe Schützenbrüder,

Was war das für ein Jahr 2020?! Im Januar hielten wir noch unsere jährliche Generalversammlung zum Jahresbeginn im gewohnten Rahmen ab. Im Februar feierten wir alle gemeinsam ein ausgelassenes Karnevalsfest und begeisterten die Emsdettenerinnen und Emsdettener in der Innenstadt mit unserem Rosenmontagsaufgebot. Ahlintel wie es leibt und lebt.
Doch dann mussten wir alle unser Leben drastisch einschränken, da die Corona-Pandemie aufzog und das „normale“ Leben quasi zum Stillstand brachte. Wir mussten das Osterfeuer, Zweig zur Stange bringen, Scheunenfest, Vogel begucken, Schützenfest, Kirchweihfest, Theater sowie alle Versammlungen in diesem Jahr und damit all die Geselligkeit, das Miteinander, die Ausgelassenheit und vor allem die Traditionen leider absagen. Es gab leider nur sehr wenig Raum für die Gemeinschaft, die uns Ahlinteler doch so ausmacht.
ABER all diese Einschränkungen waren und sind nur ein kleiner Preis für die Gesundheit und das Wohlbefinden eben dieser Gemeinschaft. Ein Verzicht, der uns hoffentlich in diesem Jahr mit einem noch stärkeren Blick für die nicht selbstverständliche Leichtigkeit und Unbeschwertheit unserer Gesellschaft wieder gemeinsam feiern, singen, tanzen, lachen, essen und trinken lassen kann.
Dennoch haben wir Ahlinteler auch in dieser schweren Zeit stark zusammengehalten und Gemeinschaft gezeigt.
So haben wir auch im vergangenen Sommer unter den möglichen Umständen in Gedenken an die Verstorbenen und Hinterbliebenen der beiden Weltkriege sowie auch ganz besonders den Opfern der Corona-Pandemie den Kranz am Kriegerdenkmal niedergelegt und diesen
Moment per Video in unserer Gemeinschaft geteilt. In seiner beeindruckenden und bewegenden Rede, brachte Helmut Drüing die Situation auf den Punkt. Bei all dem Leid, der Trauer und den schrecklichen Geschehnissen über all auf der Welt in der Vergangenheit und auch in der Gegenwart können wir uns Glücklich schätzen, dass wir uns nur einschränken und unsere Befindlichkeiten einer hochentwickelten Gesellschaft hintenanstellen müssen. Denn trotz all dem geht es uns noch sehr gut. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Helmut für diese großartigen Worte.
Auch die Haussammlung (eigentlich zum Kirchweihfest) haben wir dennoch durchgeführt und knapp 1.800 € für die Restauration der Türen an der Leichenhalle des Ahlinteler Friedhofs eingesammelt. Vielen Dank an alle Sammler und vor allem auch an alle Spender. Hier haben wir Ahlinteler wieder einmal gezeigt, was für eine starke Gemeinschaft wir sind.
Dennoch gibt uns der Ausblick in das Jahr 2021 einen Hoffnungsschimmer. Wenn wir uns alle noch ein wenig zusammenreißen, weiterhin füreinander da sind, Hilfe anbieten und annehmen, können wir hoffentlichdieses Jahr all die verpassten Momente nachholen und mit noch mehr Dankbarkeit und dem Wissen, dass all das nicht selbstverständlich ist, diese noch mehr genießen.

Wir freuen uns darauf, euch bald wiederzusehen und all die schönen Dinge sorgenlos tun zu können, wie wir sie kennen.

Euer Vorstand

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

Aktueller Termin

Zur Zeit keine anstehenden Termine